Zweirad-Konzept für die Tourismusdestination Braunlage, Hohegeiß und Sankt Andreasberg

Projekte mit LAG-Beschluss Mai 2021

Foto: MTBler im Harz (WiReGo)

Ziele:

Eines der Ergebnisse des neuen touristischen Entwicklungskonzeptes für Braunlage mit Hohegeiß und Sankt Andreasberg, welches ebenfalls über LEADER gefördert und im Jahr 2020 abgeschlossen wurde, ist die Entwicklung, der Ausbau, die Vernetzung und bessere Vermarktung des Sektors „Biken“, speziell des E- und MTB-Bikens in der Region. Diesen Empfehlungen für unsere Region folgend, soll ein Konzept speziell für diese Weiterentwicklung auf den Weg gebracht werden.
Generelles Ziel des zu erstellenden Konzeptes ist die Optimierung der MTB/ E-Bike- und Zweiradangebote sowie deren Infrastrukturen, um im Kontext aktueller Trends die nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung der Region zu sichern. Dies soll im engen Schulterschluss aller beteiligten lokalen Akteure vor Ort erfolgen.

Kurzbeschreibung:

Zunächst sollten als erster Baustein eine Grundlagenermittlung und Bestandsanalyse erfolgen. Dazu sollen u.a. vorhandene touristische und Mountainbike- / radspezifische Angebote im Gebiet analysiert werden und eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Bikeparks erfolgen. Bei den bestehenden Bikeparks der Region sollten konkret Kriterien wie Streckenangebot, Linienführung, Beschilderung, ergänzende Angebote wie Reparaturmöglichkeiten, Bike-Wash Gelegenheiten und auch die Ausrichtung des entsprechenden Marketings erfasst und bewertet werden.
Der zweite Hauptschritt ist die Ausarbeitung eines Strategiepapiers für eine klar formulierte Gesamtkonzeption. Auf Grundlage der Ergebnisse zu Angebot, Nachfrage und Kennzahlen im Radtourismus sowie Anforderungen der Zielgruppen wird die Gesamtstrategie für die Region abgeleitet unter Berücksichtigung topografischer, finanzieller und organisatorischer Faktoren. Ebenso betrachtet man die ökologischen und sozialen Einflüsse in der Tourismusdestination Braunlage, Hohegeiß und Sankt Andreasberg.
In einem dritten Schwerpunkt geht es um eine Planung und Konzeption zu Angebotsschwerpunkten. Hierbei wird es konkret um die Bikeparks in Braunlage und Sankt Andreasberg sowie ein verbundenes Mountainbike-/Bike- Trail-Netz zwischen allen drei Orten gehen und die Schaffung von Synergieeffekten. Gemeinsam sollen vor allem lokale Entwicklungsschwerpunkte erarbeitet und im Nachgang möglichst schrittweise umgesetzt werden. Hierzu werden konkrete Handlungsempfehlungen und ein Maßnahmenkatalog zur weiteren touristischen Inwertsetzung und Inszenierung der bestehenden Infrastruktur erarbeitet.

Projektträger: Stadt Braunlage 

Projektstandort: Braunlage, Hohegeiß, St. Andreasberg

LEADER-Förderung: 35.964 €

Status: beschlossen