Herzlich willkommen auf der Homepage der LEADER-Region Westharz!

18. Januar 2022

Nach der erfolgreichen Zukunftskonferenz sollen in mehreren Themen-Workshops Ziele und Projektideen für die Entwicklung des Westharzes konkretisiert werden. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

15. Dezember 2021

Am 15. Dezember fand die Zukunftskonferenz der LEADER-Region Westharz als online Veranstaltung statt. Die Resonanz war groß und es gab einen regen Austausch der rund 50 Teilnehmenden. Die Veranstaltung hat gezeigt: Es geht auch online.

12. Oktober 2021

Das Genuss-Bike Paradies verbindet Radfahren und Genießen mit einander. Dazu werden verschiedene Radtouren im Harz und Umland entwickelt. Auf den Routen lässt sich die einzigartige Natur bestaunen sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Genussstationen erkunden. Das wird durch eine Vielzahl an Partnerbetrieben möglich gemacht. Am 12. Oktober fand nach vielen digitalen Veranstaltungen in Wernigerode eine Zukunftswerkstatt zum Genuss-Bike Paradies statt. Die Veranstaltung bot den Projektpartner*innen eine geeignete Plattform sich untereinander zu vernetzen und sich auszutauschen.

19. Februar 2021

Es liegen fast fünf Jahre LEADER im Westharz hinter uns. Was hat LEADER der Region und seinen Menschen gebracht? Welche Potentiale stecken im Westharz? Und ist LEADER ein Erfolgskonzept für die Zukunft? Wir fragen in der Region nach. Lesen Sie hier, warum sich Bürgermeister Wolfgang Langer und Ortsbürgermeisterin Barbara Eberhardt in der LEADER-Region engagieren und was LEADER aus ihrer Sicht für die Region leistet. 

5. September 2020

Die Öko-Modellregion Landkreis Goslar lädt am Samstag, 5. September 2020 zu einer dezentralen Fahrrad-Rallye ein. Sieben Bio-Höfe öffnen an diesem Tag Tür und Tor für interessierte Radler*innen, bieten kurze Führungen und sorgen für einen kleinen Imbiss aus lokalen Bio-Zutaten. Nebenbei gibt es einige Aufgaben zu lösen und die Chance, einen Einkaufsgutschein für einen der Hofläden im Landkreis zu gewinnen. Die Anmeldung ist noch bis zum 31. August über die Internetseite der Ökomodellregion möglich.

Seiten

Klicken Sie hier um direkt zu unseren Projekten zu kommen.