Astfeld bewegt sich – Gemeinschaftlich aktiv mit Boule und Schach

Projekte der 12. LAG-Sitzung am 27. März 2019

Ziele:

  • Schaffung eines neuen Angebotes zum aktiven Treffen in der Ortsmitte
  • Schaffung eines generationen- und bevölkerungsgruppen-übergreifenden Treffpunktes
  • Unterstützung und Stärkung der ehrenamtlichen Arbeit des Heimatvereins
  • Beitrag zur Identifikation mit dem eigenen Wohnort durch die aktive Teilhabe am dörflichen Leben
  • Unterstützung einer lebendigen Gemeinschaft, aus der wieder neue Impulse und Initiativen erwachsen können
  • Verbreitung und Förderung des Schachsports als neues Freizeitangebot
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung sowie der Teamfähigkeit
  • Förderung des sozialen Engagements und des eigenverantwortlichen Handelns

Kurzbeschreibung:

An der Schulwiese in Astfeld befindet sich bereits ein vom Bürgerverein Astfeld Herzog Juliushütte erbautes Carport mit Sitzgelegenheit als Treffpunkt für Jung und Alt. Direkt daneben im Souterrain der Grundschule ist der Jugendraum, der auch von den Senioren genutzt wird. Auch der bereits über LEADER geförderte Werkraum befindet sich an dem Standort.

Auf der angrenzenden Schulwiese werden nun eine Boulebahn und ein großes Schachspiel gebaut, um das Angebot in der Ortsmitte noch zu erweitern. Die Schulwiese liegt zwischen dem Kindergarten und der Schule. Die Boulebahn soll auf der mit einer Hecke umgebenen Rasenfläche gebaut werden. Das Schachspiel soll vor dem schon vorhandenen Carport gebaut werden.

Es entsteht ein Angebot zur Lebens- und Freizeitgestaltung für die Bürger*innen über den eigenen Garten hinaus. Auch Gäste über die Ortsgrenzen hinweg sind immer willkommen.

Boule und Schach bewegen Körper und Geist. Boule erfordert von den Spielern Geschick und Konzentration und kann bis ins hohe Alter gespielt werden. Schach hilft in jedem Alter bei der Entwicklung der Intelligenz, vor allem bei Kindern, verzögert den kognitiven Verfall im Alter und ist mit Kultur, Kunst und Wissenschaft eng verwoben. Es wird sozusagen spielerisch eine Gemeinschaft gebildet.

Projektträger: Bürgerverein Astfeld Herzog Juliushütte e.V.

Projektstandort: Stadt Langelsheim, OT Astfeld

Durch LAG beschlossene LEADER-Förderung:  8088 €

Status: abgeschlossen